Tischtennisabteilung
 Tischtennisabteilung

Über uns

Die Tischtennisabteilung der SG Essen-Schönebeck 19/68 e.V. wurde 1968 von Hermann Eumann gegründet.

 

Im Anfangsjahr wurde im Jugendheim der Kirchengemeinde St. Antonius Abbas in Essen Schönebeck gespielt. Bemerkenswert daran war, dass zunächst nur eine Jugendmannschaft am Spielbetrieb teilgenommen hat. Im darauffolgenden Jahr konnte bereits der Umzug in die neu gebaute Turnhalle an der Eichendorffschule realisiert werden.

Daraufhin folgte ein rascher Anstieg der Mitgliederzahlen auf ca. 70 Personen.

 

Gleichzeitig ging die Jugendmannschaft in eine Herrenmannschaft über.

 

Das Aushängeschild in den ersten Jahren waren zweifelsohne die Damen. 1970 gelang der Aufstieg in die Damen-Bezirksklasse und 1974 der Aufstieg in die Damen-Landesliga.

 

Erste Erfolge bei den Herren stellten sich dagegen nur langsam ein: 1973 gelang der Aufstieg der 1. und 2. Mannschaft in die 1. Herren-Kreisklasse und 1974 der Aufstieg in die Herren-Kreisliga.

 

Das Engagement der SGS im Kreis Essen war geprägt durch die Ausrichtung von mehreren Stadt- und Kreismeisterschaften. Dabei gelang es sogar einmal den zweiten Platz in der Vereinswertung zu holen.

 

Höhepunkte in der Sporthalle waren die Stadtpokalspiele der 1. Damen gegen die Bundesligamannschaft des TuS Holsterhausen, die meistens in Bestbesetzung antraten.


2007 gab es den ersten Aufstieg der 1. Herren in die Bezirksklasse.


Im Jahr 2010 kam es zur Gründung einer Hobby-Gruppe.


Seit dem Jahr 2013 kommt es alljährlich zur Ausrichtung des Wasserroutenturniers mit dem befreundeten Verein DJK Dellwig 1910.


Die größten Erfolge der SGS bei den Herren sind in den vergangenen Jahren zu verzeichnen: 2016 Kreispokalsieger sowie erneuter Aufstieg in die Bezirksklasse. 2017 gelang dann der Aufstieg in die Bezirksliga und im Folgejahr der Aufstieg in die Landesliga. 2019 wurde der Klassenerhalt geschafft.

Im gleichen Jahr, allerdings mit einem Jahr Verspätung, wurde die Tischtennis-Abteilung mit dem Ehrenteller des Westdeutschen Tischtennis-Verbandes (WTTV) geehrt. Seit nunmehr 50 Jahren gehört die Abteilung des Mehrspartenvereins dem Verband an und fördert den Tischtennissport. Die Auszeichnung überreichte Josef Wierig, Ehrenvorsitzender des TT-Kreises Essen.

 

Aktuell betreiben bei der SGS 90 Mitglieder, mit 4 Herren-, 1 Damen- und 5 Nachwuchsmannschaften die schnellste Ballsportart der Welt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright: SG Essen-Schönebeck 19/68 e.V. / Tischtennisabteilung